Überleitung

Überleitung
 
  Q1/2013 Q1/2014 Veränd.
  in Mio. € in Mio. € in %
 
Umsatzerlöse 8 11 37,5
EBITDA vor Sondereinflüssen – 60 – 52 13,3
EBITDA – 64 – 59 7,8
Operatives Ergebnis (EBIT) vor Sondereinflüssen – 64 – 56 12,5
Operatives Ergebnis (EBIT) – 68 – 63 7,4
Auszahlungen für Investitionen – 3 3 > 100
Abschreibungen 4 4 0,0
Mitarbeiter Stand 31.03.
(Vorjahr zum 31.12.)
3.273 3.177 – 2,9
  

Das EBITDA vor Sondereinflüssen der Überleitung lag bei minus 52 Mio. € nach minus 60 Mio. € im Vorjahresquartal. Die in der Überleitung gezeigten Sonderaufwendungen von 7 Mio. €, die vollständig EBITDA-wirksam waren, betrafen im Wesentlichen Maßnahmen im Rahmen von „Advance“ sowie Aufwendungen für die Konzeption und Umsetzung von IT-Projekten. Im Vorjahreszeitraum beliefen sich die ebenfalls vollständig EBITDA-wirksamen Sondereinflüsse auf 4 Mio. €.